Ferienwohnung im Berner Oberland

inmitten der weltbekannten Jungfrauregion....

Augstmatthorn

 

Das Augstmatthorn ist ein 2'137 m ü. M. hoher Gipfel in den Berner Alpen. Er bildet zusammen mit dem Harder Kulm, dem Suggiture und dem Brienzer Rothorn den Brienzergrat. Er wird auch als «der längste Grat der Voralpen» bezeichnet. Das Augstmatthorn fällt in das Jagdbanngebiet des Ortes Oberried am Brienzersee.

 

Das Augstmatthorn ist der Hausberg des Bergdorfes Habkern. Auf dem Augstmatthorn wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts die erste Steinbockkolonie im Kanton Bern angesiedelt, die mit dem Fernglas von Habkern aus sichtbar ist. Vom Gipfel aus hat man einen guten Blick nach Süden auf Eiger, Mönch und Jungfrau sowie den 1573 m tiefer liegenden Brienzersee. Im Norden sind das Dorf Habkern sowie der Hohgant zu sehen. Im Winter ist auf der Lombachalp eine Skipiste mit Schlepplift in Betrieb.

 

Um das Augstmatthorn zu begehen, kann auf der Lombachalp gegen eine Parkgebühr geparkt werden.

 

Rundwanderung Lägerstutz–Augstmatthorn–Suggiture–Querweg–Lägerstutz

Diese Wanderung ist auch im Winter mit Tourenski möglich.

 

-Zeitaufwand: 3,5–4 Stunden

-Höhendifferenz: 600 m

-Ausgangspunkt: Habkern, Lombachalp

 

Harder–Horet–Suggiture–Augstmatthorn–Schwendallmi–Habkern

Kammwanderung mit traumhaftem Fernblick

 

-Zeitaufwand: 6 Stunden

-Höhendifferenz: Aufstieg 850 m, Abstieg 1100 m

-Ausgangspunkt: Harder Kulm

 

pic1 pic2 pic3

 

 

The main criterion for them is your ability to repay any Payday Loans In Wisconsin, they are not interested in your previous attempts, the current one is all that matters. On the global pharmaceutical market this medicine was issued in 2003 by two companies - Eli Lilly and ICOS. Initially, permission to sell Cialis was obtained in Europe, Australia, New Zealand.